UNO 2.0

UNO 2.0 - Qualität zum kleinen Preis

Ein Hauskonzept …

… mit verschiedenen Möglichkeiten der Grundrissgestaltung und attraktiven Sonderbauteilen.

Oft sind es die Dach- und Obergeschosse der Einfamilienhäuser, die Baugebieten ein geordnetes Aussehen geben sollen. Schade, wenn man sich dann für ein Hauskonzept entschieden hat, das nicht die erforderliche Kniestockhöhe oder Dachneigung aufweist. Unser Hauskonzept UNO gibt es deshalb in zwei verschiedenen Kniestockhöhen und Dachneigungen. Sie können wählen zwischen 1,30 m und 1,80 m Kniestockhöhe – die Grundrissaufteilung bleibt dabei immer gleich.

UNO 2.0 SONDERBAUTEILE

Erweitern Sie Ihren UNO-Grundriss um attraktive Sonderbauteile. Wählen Sie zwischen einem Erker, einem Wintergarten oder einem Quergiebel im Dachgeschoss. Egal ob Sie sich für ein UNO mit einer Kniestockhöhe von 1,30 m entscheiden oder lieber für eins mit einem Kniestock von 1,80 m – alle Sonderbauteile sind bei beiden Kniestockhöhen und Grundrissgrößen möglich

UNO 2.0 Kniestock 1,30 m – ANGENEHME HÖHE

Wer in seinem Baugebiet mit einem Kniestock von 1,30 m bauen kann, wird sich spätestens beim Einrichten seines Finger-Hauses freuen. So ist man doch mit einem höheren Kniestock viel flexibler, im Hinblick auf das Stellen der Möbel.

UNO 2.0 Kniestock 1,80 m – GROSSZÜGIGES RAUMGEFÜHL

1,80 m Kniestock – das entspricht fast einem zweiten Vollgeschoss. Mit einem solch hohen Kniestock lässt sich ein sehr großzügiges Raumgefühl erleben und man hat nahezu alle Freiheiten bei der Einrichtungsgestaltung.

Erdgeschoss
Dachgeschoss

Hausbilder und Impressionen

Lust auf mehr? Kontaktmöglichkeit: